Mobile Hospitäler

Mobile Hospitäler

Die hochflexiblen und komplexen medizinischen Versorgungssysteme sind überall dort schnell und sicher einsetzbar, wo die klinische Grundversorgung nicht gewährleistet ist. Die Kapazität und medi-zinische Ausstattung wird jeweils anhand der Kundenanforderung und medizinischen Notwendigkeiten konfiguriert - ausgehend von den Standardbaugrößen für 50, 100 und 200 Patientenbetten.

Basis der Hospitäler ist der ZEPPELIN-Shelter®, der für die medizinischen Behandlungsräume ein-gesetzt wird. Die ZEPPELIN-Shelter® können mit fast jeder medizinischen Fachrichtung ausgestattet werden, die auch in stationären Krankenhäusern oder Facharztpraxen angeboten wird, z.B. Allgemeinmedizin, Notarzt, OP, Intensivstation, Radiologie, Stroke Unit, Augenarzt, Zahnarzt, HNO, Gynäkologie, Pneumologie, Orthopädie, Labor oder Apotheke.

Ergänzt werden die Shelter durch aufblasbare oder gestängegestützte Zelte für die Triage, Patienten-unterkunft oder Verpflegung sowie die mobilen Infrastruktursysteme.

Die einzelnen Module werden über Korridore oder Verbindungsshelter verbunden und so zu einem hygienisch autarken System vernetzt. Die Ausstattung ist speziell auf die hohen Anforderungen der modernen Medizin ausgerichtet.

Ausführungsbeispiele

Ausstattungsbeispiele

Operationssaal

HNO

Zahnarzt

Computertomographie

Röntgen

Intensivstation